LASE GmbH - Moderne Lasermessgeräte & hochentwickelte Softwareapplikationen // State-of-the-art laser sensors & sophisticated software applications

LaseLCPS-STS - Load Collision Prevention System -STS

Erkennung der Container-Profile auf dem Schiff oder Lagerplatz zur Wegoptimierung und Kollisionsvermeidung der Spreader.

Merkmale Messanlage:

  • 2D-Containerprofiling
  • Verhinderung von Kollisionen zwischen Kranspreader und Containern auf dem Schiff
  • Höheninformation der Containerstapel zur Wegoptimierung des Spreaders
  • Verringerung potentieller Risiken
  • Eliminierung von Ausfallzeiten

Kurzbeschreibung:

Die Messanlage LaseLCPS-STS - Load Collision Prevention System -STS  besteht aus zwei LASE 2000D Laserscannern, die am Ausleger eines STS-Krans angebracht sind, sowie einer LASE Control Unit (LCU) zur Verarbeitung der Messdaten mit dem CEWS Applikations Framework.

Bei Schiffsgrößen von mehr als 20 Containern in einer Reihe muss jeder Stapel erkannt werden; von daher werden die beiden Laserscanner am Ausleger genutzt.

Die Messanlage verhindert, dass der Spreader mit den Containerstapeln auf dem Schiff kollidiert. Durch regelmäßige Unachtsamkeiten der Kranfahrer ist es in der Vergangenheit dabei zu erheblichen Schäden an der Krananlage gekommen; des Weiteren birgt eine Kollision weitergehend auch ein erhebliches Risikopotential für das Personal auf dem Schiff und dem Kran.

Die damit verbundenen Ausfallzeiten der Containerbrücke führen zusätzlich zu einem erheblichen wirtschaftlichen Schaden.

LaseLCPS-STS-2D - Load Collision Prevention System -STS-2D