LASE GmbH - Moderne Lasermessgeräte & hochentwickelte Softwareapplikationen // State-of-the-art laser sensors & sophisticated software applications

LaseSDM - Brammen - Länge, Breite, Dicke

Brammen können in ihren Dimensionen Länge, Breite und Dicke gemessen werden: Die Lösungen der Firma LASE sind modular aufgebaut, so kann nach Kundenwunsch die

  • Länge
  • Breite
  • Dicke
  • Form (Keil und Säbel in der horizontalen Ebene) oder Säbel (in der vertikalen Ebene)
  • Seitenprofil

gemessen werden.

Die hier dargestellte Messanlage besteht aus einer Breiten-, Dicken- (2-spurig) und Längenmessung. Die Laser für die Breitenmessung sind in der Höhe und die Laser für die Dickenmessung in der Breite verstellbar.

Merkmale Messanlage:

  • Berechnung der Brammenbreite
  • Berechnung der Brammendicke
  • Berechnung der Brammenlänge
  • Schräglagenkorrektur
  • Option: Berechnung der Keiligkeit und der Säbeligkeit

Kurzbeschreibung:
Beim Produkt LaseSDM - Slab Dimension Measurement werden Laser-Distanzmesser in einen Messrahmen eingebaut. Dieser erlaubt es, die Messgeräte auf unterschiedliche Brammenbreiten und Brammendicken einzustellen. Mit Hilfe von Triangulationssensoren kann die Brammenbreite und auch die Brammendicke sehr genau bestimmt werden.
An zwei Rollen vor dem Messrahmen sind Inkrementaldrehgeber angebaut, die diie Drehungen der Rollen erfassen und mit Hilfe der Laserdistanzmesser sowie der Drehgeber wird die Länge der Blöcke ermittelt.

Zur Kühlung sind die Laser-Distanzmesser in luftgespülten und wassergekühlten Gehäusen eingebaut. Die Frischluft wird im Keller von einem Ventilator mit vorgeschaltetem Filter angesaugt, über eine Luftleitung zum Messrahmen transportiert, dort aufgeteilt und über Luftleitungen durch die Energieketten zu den Gehäusen geleitet. Die Luftspülung dient zur Vermeidung von Staubablagerungen. Zur Wasserkühlung sind im Gehäuse Kühlplatten integriert.